SOS-Geschichten aus Afrika

Einzelschicksale von SOS-Kindern, Interviews mit Kinderdorf-Müttern und Sozialarbeitern, Reportagen von Selbsthilfe-Projekten: Lesen Sie unsere Geschichten aus Kenia, Simbabwe oder Ghana und tauchen Sie ein in die Welt der SOS-Kinderdörfer in Afrika. Machen Sie sich ein Bild von unserer Arbeit für Not leidende Kinder und Familien.
  • Ruanda: HAPPY im SOS-Kinderdorf

    Fröhlich tanzende Kinder, strahlende Augen: Die Jungen und Mädchen aus den SOS-Kinderdörfern Kayonza und Kigali in Ruanda haben zusammen mit ihren SOS-Müttern und Betreuern eine wunderschönes Video zu Pharell Williams Song "Happy" gedreht. Video ansehen
  • Kevin (16): "Meine Flucht war der Horror!"

    Der 16-jährige Kevin ist in einem Boot mit über 100 Menschen übers Mittelmeer geflohen. 20 Menschen ertranken auf der Überfahrt. Heute lebt er im SOS-Clearing-house in Salzburg. Mehr
  • Dschibuti: Ein Bayer in Afrika

    Michael Langhans arbeitet, wo die Ärmsten leben: Unser Video erzählt die Geschichte des Augsburgers, der Projektleiter der SOS-Kinderdörfer weltweit in Dschibuti ist. Video ansehen
  • Kenia: Bunte Weihnachtsbräuche

    Die siebenjährige Kinia erzählt im Video, wie sie und ihre Geschwister Weihnachten im SOS-Kinderdorf Nairobi feiern. Video ansehen
  • Südsudan: Kinder in Not

    Hinter ihnen liegen Wochen der Angst: Die SOS-Kinder mussten vor dem Bürgerkrieg aus Malakal fliehen. Nun leben sie sich im Not-Kinderdorf in Juba ein. Video ansehen
  • E-Learning am Horn von Afrika

    Für die 16-jährige Kadidja geht ein Traum in Erfüllung: Die Halbwaisin stammt aus dem Armenviertel Balbala, einem Vorort Dschibutis. Sie besucht das neu eröffnete E-Learning-Zentrum der SOS-Kinderdörfer. Video ansehen
  • Liberia: SOS im Kampf gegen Ebola

    Die Ebola-Epidemie in Westafrika fordert immer mehr Opfer. Unser Video erzählt davon, wie die Mitarbeiter der SOS-Klinik in Liberia jeden Tag Kinderleben retten. Video ansehen
  • Bürgerkrieg im Südsudan

    Gewalt, Zerstörung, Angst. Anfang 2014 wurde das SOS-Kinderdorf Malakal von Milizionären besetzt. Die SOS-Familien konnten in Sicherheit gebracht werden, doch weitere Hilfe ist dringend notwendig! Video ansehen
  • Wir stehen unter Strom!

    Esther und Benter sind Exoten: Die beiden 22-jährigen Kenianerinnen machen eine Ausbildung zur Elektrikerin. Mehr
  • Liberia: Grace führt durch ihr Kinderdorf

    "Hallo, ich bin Grace und hier bin ich Zuhause!" Ein 7-jähriges SOS-Kind führt durchs Kinderdorf Monrovia in Liberia. Video ansehen