News

Ganz nah am Geschehen: Aktuelle Nachrichten informieren Sie über die weltweite Arbeit der SOS-Kinderdörfer. Unsere News halten Sie immer auf dem Laufenden.
Hier können Sie die News auf einen bestimmten Zeitraum begrenzen:
  • Winterkatastrophe: "Die Bedingungen sind unmenschlich"

    19.01.2017 - Entlang der Balkanroute kämpfen tausende Flüchtlinge gegen eisige Kälte, Hunger und Krankheiten. Die SOS-Kinderdörfer helfen Kindern und Familien. Mehr
  • SOS-Kinderdörfer begrüßen "Marshallplan mit Afrika"

    19.01.2017 - Mit einem "Marshallplan" will Entwicklungsminister Gerd Müller Jobs für junge Menschen in Afrika schaffen. Die SOS-Kinderdörfer begrüßen dies und rufen auf zu einem Beschäftigungspakt. Mehr
  • SOS gegen Abschiebepläne der Bundesregierung

    13.01.2017 - Die SOS-Kinderdörfer wenden sich entschieden gegen die Pläne der Bundesregierung, Flüchtlinge wieder nach Griechenland abzuschieben. Mehr
  • Kinder in Aleppo

    Kinder im zerstörten Aleppo

    10.01.2017 - Die Kämpfe in der syrischen Stadt Aleppo sind vorüber – trotzdem harren dort immer noch Zehntausende Flüchtlinge aus. Die SOS-Kinderdörfer warnen vor einer verlorenen Generation. Mehr
  • Südsudan: „Angst vor einem Völkermord“

    27.12.2016 - Vergewaltigungen, Morde, Vertreibungen. „Die Zeichen dafür sind alarmierend“, sagt Alberto Fait, der SOS-Nothilfe-Koordinator im Interview. Mehr
  • Syrien: Tausende Kinder sitzen noch immer in Aleppo fest

    20.12.2016 - Bei Minusgraden sitzen immer noch Zehntausende in der Trümmerwüste von Ost-Aleppo fest, darunter viele Frauen und Kinder. Die SOS-Kinderdörfer in Syrien leisten vor Ort Nothilfe. Mehr
  • Prominente für syrische Kriegswaisen

    16.12.2016 - Sönke Wortmann, Dieter Nuhr, Jochen Schropp, Mariele Millowitsch, Michaela May, Mike Krüger und viele weitere Prominente unterstützen die Eröffnung eines neuen SOS-Kinderdorfes in Damaskus. Helfen auch Sie! Mehr
  • Aleppo: "Der Horror geht weiter!"

    15.12.2016 - Die humanitäre Lage im syrischen Aleppo bleibt katastrophal. Die SOS-Kinderdörfer warnen vor einer Winterkatastrophe. "Der Horror geht immer weiter!", sagt Alia Al-Dalli, Direktorin der SOS-Kinderdörfer im Nahen Osten. Mehr
  • Aleppo: SOS fordert Stopp der Angriffe

    07.12.2016 - Die Situation der Menschen in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo wird immer verzweifelter. Die SOS-Kinderdörfer fordern die Kriegsparteien auf, umgehend die Angriffe auf zivile Einrichtungen zu stoppen. Mehr
  • Syrien: Neues SOS-Kinderdorf für Kriegswaisen

    02.12.2016 - Die SOS-Kinderdörfer eröffnen ein neues Kinderdorf in Syrien. Damit verdoppelt SOS seine Kapazitäten für schwer traumatisierte Kinder in dem kriegsgeschüttelten Land. Mehr